Sonntag, 18. Juni 2017

OUTFIT / ganz oder gar nicht.

hallo ihr lieben (:
ich hoffe, ihr habt die woche gut überstanden (:
sonntag abend bin ich zur arbeit gefahren, weil ich die woche nachtschicht hatte. es war meine erste nachtschicht aber ich bin sehr gut mit klar gekommen, so wie ich es eigentlich auch erwartet hatte. so gegen 7 habe ich dann geschlafen und wollte eigentlich auch bis 15 uhr schlafen, aber um kurz 11 konnte ich nicht mehr schlafen. mittags bin ich dann ins fitnessstudio gefahren und nachmittags habe ich fernseh geguckt und nochmal geschlafen. abends war ich am latop und bin abends wieder zur arbeit gefahren.

dienstag habe ich bis 13 uhr diesmal geschlafen und nachmittags bin ich in die stadt gefahren. ich wollte nämlich meinen handyvertrag kündigen. aber die leute die dort gearbeitet haben, konnte man echt vergessen. daher das ich nicht gleich einen neuen vertrag abschließen wollte, kündigen die nicht meinen alten vertrag, sondern ich muss mich da selbst drum kümmern. ich bleibe zwar bei meinem anbieter aber möchte erst in 3 monaten einen neuen vertrag abschließen, also sehr kundenfreundlich gewesen. über sowas könnte ich mich immer richtig aufregen, weil ich extra in die stadt gefahren bin und wenn man auf dem dorf wohnt und ne halbe stunde dahin brauch, dann ist das eine ganz schöne zeitverschwendung. ansonsten habe ich nachmittags wieder geschlafen, abends habe ich ein paar bilder bearbeitet und bin dann zur nachtschicht gefahren.

mittwoch wollte ich nach der arbeit gar nicht schlafen gehen, weil das wetter so schön war morgens! mittags bin ich auch wieder relativ früh aufgestanden und ich bin mit meiner mama ne runde mit dem hund gegangen. den nachmittag habe ich im garten in der sonne verbracht. abends habe ich geschlafen, habe die bachelorette geguckt und bin zur arbeit gefahren. doch leider lief nicht alles nach plan. ich bin nämlich in den stau gekommen, wegen einem unfall und dann wurde die autobahn komplett gesperrt. nach ne stunde warten hatte ich so keine lust mehr, dass ich leute vor mir gefragt habe ob sie mich kurz durchlassen können und ich bin dann rückwärts eine auffahrt zurück gefahren, die war nämlich nur ein paar meter vor mir. glücklicherweise habe ich das gemacht und kam dadurch nur eine stunde zu spät zur arbeit, denn andere aus meiner abteilung sind knapp 3 stunden zu spät gekommen.

donnerstag habe ich wieder bis mittags geschlafen und bin mit meiner mama eine runde mit dem hund gegangen. den nachmittag habe ich nicht mehr besonders viel gemacht. ich war am laptop und habe geschlafen und abends bin ich wieder zur arbeit gefahren.

freitag morgen konnte ich überhaupt nicht einschlafen. ich bin so gegen 6.45 uhr meistens zuhause aber ich habe locker ne stunde gebraucht bis ich eingeschlafen bin. da habe ich am tag zuvor wohl etwas viel geschlafen. mittags bin ich allerdings auch sehr früh aufgestanden, damit ich am wochenende meinen normalen schlafrhythmus wieder bekomme. nach dem aufstehen war ich im fitnessstudio und den nachmittag habe ich am laptop verbracht. abends habe ich die serie gossip girl angefangen, bisher finde ich sie nicht so gut, mal gucken ob das noch kommt.

samstag bin ich morgens mit meiner schwester ins reisebüro gefahren. wir wollen nämlich in den urlaub fliegen. ich hatte vorher schon ein hotel rausgesucht und auch wenn uns noch viele andere gute hotels vorgeschlagen wurden, werden wir unsere erste wahl nehmen. buchen werden wir allerdings erst kommende woche und dann erzähle ich euch demnächst wo es hingeht. ansonsten war mein samstag recht unspektakulär, weil es mir an dem tag auch nicht so gut ging. ich habe nur geschlafen, fernseh geguckt und bilder bearbeitet.

für heute ist auch nicht so viel geplant. das wetter soll ganz gut werden und somit werde ich den tag bestimmt draußen verbringen. in der kommende woche habe ich spätschicht, genau dann wenn das wetter richtig gut werden soll.

meine location für meine outfitbilder ist heute mal ein bisschen anders, zumindestens für meine verhältnisse. wer mich schon länger verfolgt, weiß das ich dort schon mal bilder gemacht habe. ich hoffe natürlich, dass euch die bilder gefallen und ich wünsche euch noch einen schönen sonntag♥


outfit:

kleid - h&m

175 176 177 178 179 180 181 182 183 184

Kommentare:

  1. Das Kleid ist richtig süß! Nachtschichten stelle ich mir echt anstrengend vor.

    Liebe Grüße
    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
  2. Nachtschichten sind wirklich eine Umstellung. Das Kleid sieht übrigens super aus ♥

    ♥ josie

    killewieps.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid auf der Blumenwiese im Wald, das ist ja fast märchenhaft schön.
    Unterschiedliche Schlafrhythmen stelle ich mir auch sehr schwierig vor.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  4. Wow das Kleid in dieser Kulisse ist einfach wunderschön! :-)

    Auf dem Blogs von meiner Schwester und mir findet zur Zeit eine Blogvorstellung statt, vielleicht möchtest du ja mitmachen. Wir freuen uns über jeden Teilnehmer :-)
    http://janaahoppe.blogspot.de/2017/06/blovorstellung-mit-leas-world.html & http://xxleasworldxx.blogspot.de/2017/06/blogvorstellung-mit-janaahoppe.html

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lara,
    die Bilder sehen aus, wie aus einem Märchen!
    Wirklich traumhaft schön. :)

    Ohja, Nachtschichten sind echt nervenaufreibend. Das kenne ich noch von meiner Ausbildung zur Examinierten Altenpflegerin.

    Hab einen tollen Wochenstart! :)
    Liebe Grüße,
    Katharina von BeautyundBlog
    Hier gehts zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  6. Das Outfit gefällt mir sehr gut, auch die Bilder an sich mit dem Hintergrund finde ich richtig stimmig! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, die Bilder sehen fabelhaft aus und die Location ist der absolute Hammer!
    Das Kleid steht dir einfach super gut :)
    Liebste Grüße, Sally-Anne
    www.xosallyanne.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Wow die Bilder sehen aus wie aus einem Traum. Beim Urlaub planen wünsche ich euch schonmal viel Spaß, ich liebe das immer.
    Nachts zu arbeiten stelle ich mir wirklich sehr anstrengend vor. Wenn ich müde bin, bin ich wirklich nicht zu ertragen, etwa so wie meine Schwester wenn sie hunger hat:D
    Liebe Grüße, Lea♥

    Auf den Blogs von meiner Schwester und mir läuft gerade eine Blogvorstellung, wir würden uns freuen wenn du teilnimmst.
    http://xxleasworldxx.blogspot.de/2017/06/blogvorstellung-mit-janaahoppe.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön ♥ ja ist bei mir auch so :D

      Löschen
  9. Wooow das Kleid steht dir echt richtig richtig gut!! Und auch die Bilder sind echt super:)
    Liebe Grüße, Alina

    http://seventyeightbyalina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen