Freitag, 26. Mai 2017

wie erklärt man etwas, dass man nicht einmal selbst verstehen kann?

heute zeige ich euch ein paar bilder die am maschsee entstanden sind. das komplette outfit zeige ich euch demnächst.
ich wünsche euch ein schönes wochenende♥

jacke - only / oberteil - topshop

150 151 152 153 154 155 156 157 158 159

Montag, 22. Mai 2017

snapchat #21

ich wünsche euch eine schöne woche♥

snapchat: lara_loretta

120 121 122 123 124

Sonntag, 21. Mai 2017

OUTFIT / wer sein ziel kennt, findet seinen weg

hallo ihr lieben (:
ich hoffe, ihr hattet eine erfolgreiche woche (:
am montag hatte ich den letzten tag prüfungsvorbereitung bei der arbeit. nachmittags war ich beim sport und mit dem hund draußen. ansonsten war ich noch im garten, weil das wetter echt schön war an dem tag.

dienstag war ich nicht bei der arbeit. den tag vor unserer schriftlichen prüfung bekommen wir nämlich frei. an dem tag habe ich meine freie zeit genutzt und bin nach hannover gefahren. ich war am maschsee und habe ein outfit fotografiert. ich habe eigentlich gehofft, dass da morgens nicht so viel los ist, aber fehlanzeige. aber ich habe mich da trotzdem mit meinem stativ hingestellt und bilder gemacht, ganz nach dem motto, die leute sehe ich eh alle nie wieder. außerdem bin ich dann noch joggen gewesen am maschsee. ich hatte mir eigentlich vorgenommen einmal um den maschsee zu laufen, aber das waren leider nur 6km und auf meine gewünschten 10km zu kommen, musste ich dann eben nochmal über die hälfte der strecke laufen. ich dachte echt um den maschsee einmal rum wäre weiter. danach bin ich noch kurz bei ikea gewesen. ich brauchte nämlich neue kleiderbügel. meine rückfahrt war leider nicht so super. die, die mir auf snapchat folgen wissen was ich meine. normalerweise brauche ich so 45 minuten nach hannover und für die rückfahrt habe ich tatsächlich 2 1/2 stunden gebraucht, weil ich im stau stand. da war meine laune natürlich auf dem tiefpunkt. abends habe ich nur noch gelernt.

am mittwoch war dann der tag meiner schriftlichen abschlussprüfung. es ist schon erstaunlich wie schnell die zeit verging von der ausbildung und auf einmal hat man schon die abschlussprüfungen. die prüfung ging ungefähr 4 stunden und war aus 3 teilen zusammen gesetzt. der erste teil war wirtschafts-und sozialkunde. den teil fand ich nicht so gut. alles das was wir vorher gelernt haben und eben lernen sollten kam nicht dran und dafür andere frage von denen ich noch nie was gehört habe. der zweite teil war auftrags-und funktiontecknik und dazu noch fertigungstechnik. die aufgaben waren ganz inordnung. waren zwar auch aufgaben dabei ich nicht wusste oder wo ich jetzt schon weiß, dass ich da einen fehler gemacht habe aber es war ok. der letzte teil war cnc fräsen. für mich der beste teil gewesen. also insgesamt würde ich sagen war die prüfung ganz inordnung. zwar nicht richtig gut aber auch nicht richtig schlecht, muss ich jetzt eben abwarten was bei raus kommt. an dem tag war das wetter richtig schön und da ich ja früher zuhause war, habe ich die zeit genutzt um bilder zu machen. abends habe ich ein paar bilder bearbeitet. war allerdings aufwändiger als gedacht, da mein bearbeitungsprogramm ein update hatte und dann bei mir erstmal gar nichts mehr funktioniert hat. ich bearbeite meine bilder übrigens mit ipiccy und das programm ist kostenlos.

donnerstag war ich arbeiten. ab jetzt beginnt die vorbereitung für die praktische abschlussprüfung. leider war es an dem tag so so so warm. also ich liebe den sommer, aber bei der arbeit ist er echt grausam, weil sich die hallen immer so extrem aufheizen. wir hatten an dem tag schon 31 grad in der halle und das war wärmer als draußen. und vor allem wird das noch schlimmer. letztes jahr hatten wir teilweise 42 grad und dann noch die stickige und dreckige luft in den hallen, also da freue ich mich diesen sommer schon drauf. da ich an dem tag ziemlich fertig war, habe ich weiter bilder bearbeitet, weil da sind einige zusammen gekommen. ok einige ist gut, über 6 stunden habe ich bilder bearbeitet. abends habe ich noch gntm geguckt.

am freitag war ich von der arbeit freigestellt, weil wir mit der klasse noch einen abschluss machen wollten, weil wir frühauslerner ja jetzt aus der klasse schon raus sind. also falls ich es nicht erzählt habe, ich konnte meine ausbildung um ein halbes jahr verkürzen. also anstatt 3 1/2 jahre, nur noch 3 jahre. den vormittag hatte ich frei. ich war morgens einkaufen. außerdem habe ich mein auto gewaschen und danach war ich beim sport. mittags bin ich nach braunschweig gefahren, weil wir uns dort getroffen haben. wir waren im parlament essen und wenn ihr aus der nähe kommt, kann ich euch das echt empfehlen. nachmittags war ich wieder zuhause und habe mich um den blog gekümmert. also bilder bearbeitet, blogposts vorbereitet und ein paar kommentare beantwortet. ich bin übrigens am überlegen wie es mit meinem blog weiter geht. ich habe da schon ein paar ideen. die idee die mir am besten gefällt ist, dass weniger posts online kommen aber dafür größere und aufwendigere. in ungefähr 2 wochen gehe ich auf schichtarbeit und ich weiß nicht wie und ob ich das hier dann alles hinbekomme. ich war schon überrascht, dass es so gut in meiner prüfungszeit geklappt hat. ich dachte anfang des jahres nämlich wirklich, dass ich locker 2 wochen pause mache. ihr wisst aber auch das ich nicht zufrieden war oder bin mit meinem blog oder eben den posts. ich werde es mal versuchen die posts etwas größer zu machen oder eben zusammen zu fassen und nicht das nur so kleine posts, die eigentlich niemanden wirklich interessieren online kommen. ich möchte gerne ein bisschen mehr abwechslung und ich hoffe, dass euch die bilder in der nächsten zeit gefallen werden. außerdem möchte ich gerne wieder mehr outfits posten und eben nicht nur einmal die woche, weil die interessieren euch echt am meisten.
abends habe ich meine sachen gepackt, weil ich nämlich am nächsten tag weg gefahren bin.

am samstag bin ich morgens los gefahren und zwar an die ostsee. um genauer zu sein an den schönberger strand. meine eltern sind da nämlich momentan und da ich am wochenende nichts zutun hatte und ich eh fernweh habe, habe ich den hund gleich mal mitgenommen und bin an die ostsee gefahren. ich habe ungefähr 3 1/2 stunden gebraucht aber das fahren hat echt keinen spaß gemacht, weil ab hamburg überall baustelle war. mittags waren wir essen und danach ein bisschen am strand, da habe ich auch einige bilder gemacht. ansonsten waren wir noch einkaufen und den rest der zeit waren wir am strand und spazieren. mit dem wetter hatte ich echt glück an dem tag, es war traumhaft schön. ich war schon einige male am schönberger strand und ich kann es euch wirklich empfehlen mal hinzufahren.

heute fahre ich morgens wieder nachhause und nachmittags fahre ich mit einer freundin nach braunschweig. dort ist eine veranstaltung wo wir uns karten für gekauft haben. braunschweig in farbe heißt das. da legen djs auf und es ist wohl sowas wie holy festival. so genau weiß ich das auch nicht. aber das kann ich euch nächste woche sonntag gerne erzählen wie es war.

mein outfit heute ist all black und auch etwas schicker. das outfit hatte ich bei der konfirmation von meiner cousine anfang des monats an. mir gefällt die kombination sehr gut. den blazer und das oberteil hatte ich euch letztens in einem haul gezeigt. also die beiden sachen sind auf jeden fall noch aktuell.
außerdem seht ihr auf den bildern auch meine 'neuen' haare. ich habe mir beim friseur meine haare ja ein bisschen kürzer schneiden lassen und habe mir meine haare selbst wieder dunkel getönt. ich kann euch demnächst gerne mal zeigen, welche tönung ich verwende.
lasst mich gerne wissen wie euch das outfit und die bilder gefallen♥

outfit:

blazer, oberteil - h&m / jeans - asos / schuhe - jumex / gürtel - esprit / tasche - michael kors

130 131 132 133 134 135 136 137 138 139

Samstag, 20. Mai 2017

20052017

ich wünsche euch einen schönen tag♥

hemd - zara

66 68 69 (2) 69

komplettes outfit klick hier! (:

Freitag, 19. Mai 2017

what's in my bag?

hallo ihr lieben (:
heute habe ich für euch den what's in my bag tag. ich glaube ich habe den schon mal gemacht, aber das müsste jetzt auch schon 2-3 jahre her sein. grundsätzlich muss ich sagen, dass ich nicht dieses klischee einer frau erfülle und wirklich alles in meine handtasche mitnehme und nichts mehr wieder finde. daher das ich meine taschen eh immer wechsel und ich ordnung mag, kommt sowas bei mir nicht vor (:

115

die tasche die ich momentan am meisten trage, ist diese schwarze tasche von michael kors. schwarz passt einfach zu allem und von der form her gefällt mir die tasche richtig gut. ich kann euch leider nicht sagen, wie das modell heißt.

220 221

die wichtigste sache die immer in meiner tasche ist, ist mein portemonnaie. ebenfalls von michael kors und schlicht schwarz. ich liebe das portemonnaie und ich denke mal, dass ich mir auch irgendwann wieder so eins von michael kors kaufen werde. das geld lohnt sich wirklich.

116

kommen wir zu den nächsten sachen. in meiner tasche dürfen außerdem eine bürste, deo und taschentücher nicht fehlen. die sachen habe ich immer mit.

117

einer der wichtigstens sachen ist natürlich mein schlüssel. als schlüsselanhänger habe ich dort eine kleine tasche von michael kors. ich glaube ihr könnt euch noch daran erinnern, als ich euch die in einem haul gezeigt und ich mich so gefreut habe, dass ich den anhänger gefunden habe. meine freude hält bis jetzt noch an.

118

kommen wir nun zu den letzten teilen. fehlen darf bei mir meine brille nicht. ja wer es nicht wusste ich bin brillenträgerin. immer dabei ist auch meine lip butter oder ein labello.

119

ich hoffe, euch hat der post gefallen und erzählt mir gerne, was ihr immer so in eurer tasche mit habt♥

Montag, 15. Mai 2017

snapchat #20

ich wünsche euch eine schöne woche♥

snapchat: lara_loretta

106 107 108 109

Sonntag, 14. Mai 2017

OUTFIT

hallo ihr lieben (:
ich hoffe, ihr hattet eine schöne woche (:
am montag war ich arbeiten, danach im fitnessstudio, mit dem hund draußen und abends habe ich nur noch videos auf youtube angeguckt und bilder bearbeitet. also ein nicht wirklich spektakulärer tag.

dienstag war ich nach der arbeit ebenfalls beim sport und abends habe ich mir wieder nur videos angeguckt auf youtube.

am mittwoch war ich auch nur arbeiten und danach beim sport. abends war ich noch ne runde mit dem hund draußen und das wetter war echt schön an dem tag. ansonsten habe ich nichts besonderes mehr gemacht.

donnerstag hatte ich berufsschule. zum glück hatte ich nur bis um 12.05 uhr unterricht. da an dem tag das wetter richtig gut war, war ich mal wieder eine runde laufen. zwar nur 6,3km, weil ich noch total muskelkater in den beinen hatte aber es ist besser als nichts. diesmal habe ich sogar meinen hund mal mitgenommen zum laufen. letzten sommer habe ich zu auch mal mitgenommen, aber da hat das nicht so gut funktioniert. da war ich eher damit beschäftigt was sie macht, als mich auf das laufen zu konzentrieren. aber diesmal hat es ganz gut funktioniert. nachmittags hatte ich noch einen zahnarzttermin und ich war nochmal mit dem hund draußen. ansonsten habe ich den abend im bett verbracht und gntm geguckt.

am freitag hatte ich meinen letzten schultag. wirklich traurig bin ich darüber nicht. jeder der mich kennt weiß, dass ich schule hasse. auch wenn es natürlich entspannter ist als arbeiten. außerdem ist berufsschule auch nochmal was anderes. meine realschulzeit vermisse ich manchmal wirklich, aber eher die leute und das was man zusammen erlebt hat. ich denke mal, dass ich die meisten leute aus der berufsschule eh nie wieder sehen werde, weil ich aus der nähe gar nicht herkommen. und  irgendwann letztens kam die frage in welchem vw werk ich arbeite, ich arbeite in dem in salzgitter und nicht in wolfsburg was viele denken. und daher war meine berufsschule auch immer in salzgitter. momentan fahre ich zur arbeit ungefähr 45km, aber da fahre ich lieber mehr, anstatt da hinzuziehen. dort fühle ich mich nämlich gar nicht wohl. dann habe ich die fragen auch gleich mal geklärt. ich habe das zwar schon öfter erzählt, aber ich weiß selbst von mir, dass man manche sachen einfach überliest oder eben vergisst. glücklicherweise hatte ich an dem tag wieder um 12.05 uhr schluss. danach war ich kurz einkaufen und beim sport. nachmittags habe ich geschlafen. abends habe ich nur im bett gelegen und war am laptop.

samstag habe ich morgens ein outfit fotografiert, für meine prüfung gelernt und mein zimmer aufgeräumt. mittags haben wir gegrillt und danach habe ich einen kuchen gebacken. nachmittags habe ich weiter gelernt und geschlafen. abends habe ich ein kleines workout gemacht, bilder bearbeitet und mir noch ein paar videos angeguckt.

heute steht nicht so viel an. mittags gehe ich mit meiner famile essen, da ja heute muttertag ist und ansonsten werde ich nur für meine prüfung lernen.

die kommende woche wird auf jeden fall interessant und ich freue mich auf die woche. am dienstag habe ich frei, mittwoch habe ich meine schriftliche abschlussprüfung und am wochenende stehen auch ein paar tolle dinge an und davon werde ich euch nächste woche sonntag berichten (:

mein outfit ist mal wieder sehr basic. ich mag es zwar auch etwas schicker manchmal auszusehen aber solche outfits trage ich auch sehr gerne. übrigens sind alle teile noch aktuell, also die müsstet ihr euch noch nachkaufen können. ich wünsche euch einen schönen sonntag♥

outfit:

lederjacke - h&m / sweatshirt jacke - hollister / jeans - mango / schuhe - nike

60 61 62 63 64 65

Samstag, 13. Mai 2017