Sonntag, 19. November 2017

OUTFIT / die eigenen gedanken und ängste sind unser größter feind.

hallo ihr lieben (:
ich hoffe, ihr hattet eine schöne woche! meine woche fing nicht so optimal an. ich bin leider übers wochenende nicht aus meinem nachtschichtrhythmus rausgekommen und bin somit am montag erst um 6 uhr schlafen gegangen und um 11 uhr wieder aufgestanden. dann habe ich mich eigentlich nur noch fertig gemacht und ich bin zur arbeit gefahren. ich hatte die woche spätschicht. nach der arbeit war ich noch kurz bei einer freundin.

dienstag war ich schon selbst überrascht, dass ich um 9 uhr aufgestanden bin. den vormittag habe ich im bett gelegen und habe am blog gearbeitet. mittags hatte ich ein termin bei der bank und weil ich früher als gedacht fertig war, war ich noch kurz bei meinem ausbilder. den sehe ich ja seitdem ich ausgelernt habe im juni auch nicht so oft. dann hatte ich spätschicht und danach war ich noch kurz bei einer freundin, weil sie nachtschicht die woche hat und dann konnte ich sie nach der spätschicht ja gut besuchen. abends bin ich richtig spät schlafen gegangen, weil ich die halbe nacht nach weihnachtsgeschenken im internet geguckt habe. ich könnte wirklich so viele weihnachtsgeschenke kaufen, weil ich diesmal ganz gute ideen habe.

mittwoch bin ich um 11 uhr erst aufgestanden, naja das wetter war eh schlecht also war das auch egal. ich musste vormittags noch kurz was am blog machen und habe dann youtube videos angeguckt und um 13 uhr bin ich zur arbeit gefahren. bei der arbeit war alles ganz entspannt an dem tag und nach meinem feierabend war ich noch bei einer freundin. allerdings nicht so lange, da ich nach der spätschicht immer erst gegen 23 uhr zuhause bin.

donnerstag war es ein morgen der richtig gut gelaufen ist, nicht. ich hatte mir eigentlich einen wecker um 9 uhr gestellt und um kurz vor 12 kommt meine mama dann ins zimmer und weckt mich. ich weiß nicht wann meine mama mich das letzte mal geweckt hat. vor allem passiert es mir fast nie das ich meinen wecker überhöre. da habe ich auf jeden fall mal 10 stunden komplett durchgeschlafen und das ist mir seit monaten nicht passiert. es ist einfach wirklich tatsache, dass wenn man auf schicht arbeitet, man einfach schlafprobleme bekommt. da kann man auch einfach nichts gegen machen. auf jeden fall habe ich mich dann nur fertig gemacht, gegessen und ich bin zur arbeit gefahren.

am freitag bin ich morgens dann wenigstens um 9 uhr aufgestanden. ich habe mich fertig gemacht und ein outfit fotografiert. leider bei mir zuhause, also keine schöne location, so wie ihr es in den letzten wochen immer bei meinen outfitposts war. aber ich habe einfach nicht die möglichkeit momentan irgendwo hinzufahren um bilder zu machen. und da sich meine outfitbilder bald dem ende zu neigen, wollte ich wenigstens noch ein outfit fotografieren, wenn das wetter endlich mal mitspielt. ansonsten war ich am laptop und bin dann nach dem mittag zu arbeit gefahren. freitags spätschicht ist echt nicht so toll.

samstag bin ich vormittags mit meiner mama in hildesheim gewesen. gekauft habe ich allerdings nicht viel. nachmittags habe ich mich mit einer freundin getroffen und wir waren zusammen im kino. wir haben bad moms 2 gesehen. den ersten teil habe ich nicht gesehen, deshalb kann ich nicht sagen welcher besser war. ich fand den film ganz gut und mal gucken wann ich mal die gelegenheit habe mir den ersten teil anzugucken. abends war ich noch bei einer freundin.

für heute steht gar nichts an. das wetter ist so oder so grauenhaft und somit werde ich nur im bett liegen, am blog arbeiten, netflix gucken und ja das wird mein tag sein. also ein typischer sonntag.

die outbilder sind noch aus schwerin. also ja eher ein sommeroutfit, momentan wäre es auf jeden fall viel zu kalt so raus zu gehen. das oberteil habe ich bisher gar nicht getragen, erst jetzt auf den bildern. wie findet ihr das oberteil oder allgemein das outfit? (:

outfit:

oberteil - topshop / jeans - asos / schuhe - h&m

630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644

Samstag, 18. November 2017

und all das was zählt ist unbezahlbar.

lederjacke - zara / kleid - h&m / tasche - michael kors

155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169

komplettes outfit klick hier! (:

Freitag, 17. November 2017

baumwipfelpfad bad harzburg

hallo ihr lieben (:
im oktober war ich mit meiner mama in bad harzburg, weil wir unbedingt mal auf den baumwipfelpfad wollten. ich wohne eh im vorharz, deswegen ist das von mir auch nicht so weit entfernt. eigentlich wollten wir dort schon im sommer hin, aber im endeffekt bin ich froh, dass wir im herbst dort waren, denn der wald sah einfach so unfassbar schön aus!
im grunde ist es wirklich so ein weg der oben zwischen den bäumen entlang geht, aber es sind sehr viele kleinigkeiten die sie mit dazugemacht haben. also solche 'spiele' an den seiten oder eine kleine aussichtsplattform aus glas, wo ich auch das bild von mir gemacht habe. also eben viele kleine dinge, die den pfad noch interessanter machen.
normalerweise habe ich echt höhenangst aber ich glaube mitterweile ist das gar nicht mehr so schlimm, denn ich hatte keine angst dort lang zu gehen und es war ja recht hoch.
nachdem wir auf dem baumwipfelpfad waren, sind wir noch mit der seilbahn gefahren. die bilder seht ihr ganz am ende. von dort oben hatte man wirklich eine richtig schöne sicht! wir hatten natürlich auch echt glück mit dem wetter (:
wart ihr dort schon mal oder würde euch sowas überhaupt interessieren? (:
ich wünsche euch ein schönes wochenende♥

outfit:

jacke - zara / oberteil - h&m / jeans - mango / schuhe - converse / tasche - michael kors

300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323